Welche Angaben sind für eine Dolmetscheranforderung wichtig?

  • Anlass

  • Dauer des Einsatz'

  • Kommunikationsform (LBG, DGS, Deutsch, Englisch etc.)

  • Auftraggeber (Name, Anschrift, Kontaktdaten)

  • Kostenträger

  • Anzahl der tauben/schwerhörigen Teilnehmer/ -innen

  • Benötigen Sie einen oder zwei Dolmetscher/ -innen?

Zu Ihrer eigenen Sicherheit und um Missverständnisse zu vermeiden, sollten Sie eine Auftragsbestätigung oder einen Vertrag mit der Dolmetscherin/dem Dolmetscher abschließen.

Zuletzt aktualisiert am 19.07.2019 von Redaktion.

Zurück